Willkommen beim Seelachs! Hier dreht sich alles um meine Fotografie.

Die Gourmets & geneigten Freunde des marinen Ökosystems unter euch wissen vielleicht, dass der gemeine Seelachs politisch korrekt eigentlich „Köhler“ genannt werden möchte. Ähnlich verhält sich das bei meiner Wenigkeit. Wenn ich Landgang habe, höre ich aber auch weniger formell auf den Namen Aline. Da es sich mit meinen 28 Jahren nicht mehr lohnt, mich in die Pfanne zu hauen, musste ich mir eine andere, lachsuntypische Freizeitbeschäftigung suchen und landete so bei der Fotografie. Dabei muss ich zwar nicht stromaufwärts schwimmen, aber mich in den Dreck schmeißen, Verrenkungen machen, lauter Knöpfe fitzen und angestrengt das linke Glubschauge zukneifen. Nun, man hat’s schon nicht leicht. Aber Spaß macht’s, und zwar ungemein.

Darum habe ich auch dieses kleine Projekt ins Leben gerufen. Um Andere ein wenig an meinem fotografischen Alltag teilhaben zu lassen. An dem, worauf ich stolz bin & was ein nicht wegzudenkender Teil meines Lebens geworden ist.
Tja, aber warum jetzt eigentlich Seelachs?

Es kam einfach der Tag, an dem mein verrücktes Hirn ersann, dass ein Seelachs doch eigentlich alles mögen muss, was mir auch gefällt. Außer vielleicht schicke Fahrräder. Aber dafür das Meer. Und ein schönes kühles Bier, denn das ist schließlich aufgrund seines Aggregatzustandes quasi artverwandt mit dem Meer. Zwar sagt Wikipedia nichts dazu, aber ich bin mir sicher, dass Elstern sein glitzerndes Schuppenkleid bewundern, Füchse sich bestimmt das Schnäuzchen nach ihm schlecken. Aus beklopptem Arbeitstitel wurde ein exquisites Exempel der traditionsreichen deutschen Sprachkunst. Das erzähle ich jetzt jedenfalls jedem. Ha!

Mein Instrumentarium:

  Canon EOS 70D
  Sigma 50mm f/1.4 DG HSM Art
  Canon EF 50mm f/1.4 USM  im Ruhestand
  Canon EF 70-200mm f/4 L IS USM
  Sigma 17-50 mm f/2.8 EX DC OS HSM
  Canon AE-1 (analog) mit FD 50mm f/1.8

Da Lachse bekanntlich Rudeltiere sind, findet ihr mich auch noch in anderen Netzen des Webs.
Lachsfisch 2.0 oder so:

Portfolio // Instagram // Flickr // Facebook // Pinterest


Willkommen beim Seelachs! Hier dreht sich alles um meine Fotografie.

Om mig: Hej! Jag är Aline (28), jag kommer från den tyska staden Eisenach och den här bloggen är ett privat projekt för att presentera min fotografiskt arbet. Projektet är också en möjlighet för mig att öva min svenska (jag studerade i en svenskkurs förra året). Jag studera media vetenskap (M.A.) på konsthögskolan i Braunschweig och fotografera passionerat på fritiden.

 

Merken